Datenschutz

DSGVO sieht eine Aufklärung über die Datenerhebung und eine Benachrichtigung aller Betroffenen vor, deren personenbezogene Daten automatisiert gespeichert werden.

Wir geben Ihnen daher Folgendes zur Kenntnis:

Die vhs Dreieich bedient sich zur Verwaltung ihrer Veranstaltungen einer automatisierten Datenverarbeitung. Dabei werden die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer entsprechend ihrer Anmeldung erfasst. Name, Vorname, Anschrift, Angaben zu Telefon, die Einteilung in eine Altersgruppe, sowie im Falle des Gebühreneinzuges, die Bankverbindung werden in einer Datei gespeichert.

Die Daten werden aufbereitet und anonym für die Statistik des Deutschen Volkshochschulverbandes verarbeitet. Im Falle des Gebühreneinzuges werden Name, Vorname, Bankverbindung, Kursgebühr und Kursnummer an die Sparkasse Langen-Seligenstadt übermittelt. Weitere Übermittlungen finden nicht statt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie Ihre Angaben freiwillig machen. Sie können sie ganz oder teilweise verweigern, müssen jedoch damit rechnen, dass wir Ihre Anmeldung dann nicht bearbeiten können. Durch Ihre Unterschrift auf der Anmeldekarte bzw. durch Absenden der Anmeldung im Internet bestätigen Sie auch die Freiwilligkeit Ihrer Angaben und stimmen der Verarbeitung dieser Daten zu.

Sofern Ihre Daten für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Einrichtung nicht mehr benötigt werden, werden Sie von uns gelöscht.

Sie können jederzeit von uns schriftlich Auskunft verlangen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind.

Nutzung dieser Internetseite

Im Rahmen Ihrer Nutzung dieser Internetseite, protokolliert ein Statistikprogramm des Servers mit, welche Kategorien und Kurse Sie angeschaut haben. Dabei werden die Daten jedoch ausschließlich anonymisiert erhoben, so dass auf Ihre Person durch uns keine Rückschlüsse erfolgen können. Lediglich die sogenannte IP-Adresse wird protokolliert, die Ihnen (bzw. Ihrem Computer) im Rahmen Ihrer Internet-Verbindung für die Dauer dieser Internet-Verbindung von Ihrem Provider zugeteilt wird. Diese wird von uns aber nicht ausgewertet und nach kurzer Zeit gelöscht.

Online-Anmeldeverfahren

Sofern Sie am Online-Anmeldeverfahren über diese Interseite teilnehmen möchten, so erklären wir Ihnen, dass Ihre Daten, die Sie im Anmeldeformular einfügen, auf dem Server verschlüsselt zwischengespeichert werden, bis Sie die Anmeldung zur Übertragung an uns freigeben. Danach werden diese Daten an uns verschlüsselt übertragen und wie im obigen Abschnitt geschildert von uns weiter verarbeitet. Die Abgabe ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf freiwilliger Basis, sofern Sie jedoch am Verfahren teilnehmen, müssen bestimmte Angaben gemacht werden, um Sie rechtswirksam anmelden zu können. Damit diese Daten bis zur Übermittlung auf Ihrem Rechner erhalten bleiben, legt unser Verfahren für die Dauer einer Sitzung ein sogenanntes Cookie bei Ihnen an, das die zu übertragenden Daten enthält. Dieses Cookie wird nach Beendigung der Sitzung bei Ihnen gelöscht. Sofern Sie die Cookies in Ihrem Browser ausgeschaltet haben, kann eine sichere Übertragung der Daten von unserer Seite nicht zugesichert werden.
Mit der Übermittlung Ihrer Daten wird auch die sogenannte IP-Adresse protokolliert, die Ihnen (bzw. Ihrem Computer) im Rahmen Ihrer Internet-Verbindung für die Dauer dieser Internet-Verbindung von Ihrem Provider zugeteilt wird. Neben der IP-Adresse, wird der in der Anmeldung eingetragene Name und die Mailadresse protokolliert, damit im Falle einer Kommunikationsstörung die Daten rekonstruiert werden können.

Da nur auf diesem Wege eine gesicherte Übertragung erfolgen kann, sind andere elektronische Verfahren (z. B. elektronische Post) nicht möglich.

 

Dreieich, 16.5.2018

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
151617181920 21
22 23 24252627 28
293031    

Oktober 2018